Mittwoch, 20. Februar 2013

Mal wieder ein paar Tipps:)

Hey, ich gebe euch heute mal wieder ein paar Tipps rund ums Fotografieren:)

Macht ihr Fotos von euren Freunden oder einfach nur Leuten die ihr nicht wirklich kennt ist es wichtig, dass
ihr euch mit dieser Person gut versteht. Für eine gute Atmosphäre kann Musik helfen, einfach ein schönes Lied und schon ist die Stimmung viel lockerer und euer ,,Model" ist auch offener zur Kamera. So könnt ihr auch bessere Bilder machen.
Fotografiert ihr drinnen ist es wichtig, dass das Licht stimmt, also stellt euch nicht einfach irgendwo in den Raum sondern beispielsweise vor ein Fenster, denn das Tageslicht ist immer das Beste. Meiner Meinung nach kann kein Scheinwerfer dieses Ersetzen.
Wenn ihr wollt könnt ihr auch mal durch eine Festerschheibe mit Regentropfen fotografieren, es kann interessant aussehen.
Seid ihr draußen gibt es unendlich viele Möglichkeiten ein Foto zumachen; man kann sich ins Gras legen, springen, Blumen ins Haar flechten, mal auf einem Baum ein Foto machen, gegen oder mit dem Licht fotografieren, im Dunkeln fotografieren und verschiedene Dinge mit Licht ausprobieren oder ihr könnt mit Wasser arbeiten. Ich könnte diese Liste ewig weiterschreiben, euer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Als kleines ,,Experiment" könnt ihr auch mal wie ich sie nenne ,,Lichtbilder" machen.  Ihr kennt bestimmt diese Art der Bilder; der Hintergrund ist schwarz und man sieht nur die Streifen des Lichts, nicht die Person oder Ähnliches. Mit dieser Technik kann man auch ganz einfach in die Luft malen. Jetzt erklär ich euch wie man solche Bilder machen kann.
1. Verschlusszeit auf circa 15-20Sekunden stellen (kürzer oder länger ist auch möglich, je nachdem was ihr machen wollt)
2. Die Blende vergrößern
3. In einem KOMPLETT dunklen Raum fotografieren
4. Nicht mit der Kamera wackeln.
Euer einziges Licht ist die Taschenlampe oder Ähnliches. Wichtig ist auch dass sich die Person die malt sich bewegt, weil sie sonst auf dem Bilder zusehen ist. Je mehr sie sich bewegt, desto weniger sieht man sie.

Sooo ich hoffe, dass war interessant für euch und ich konnte euch ein bisschen weiterhelfen.:)
Was interessiert euch denn noch? Fragt einfach in den Kommentaren, ich werde auch alle eure Wünsche eingehen:)


Donnerstag, 14. Februar 2013

Be different



Ja ich weiß das Bild ist ein bisschen verkorkst:D aber ich wollte das mit dem Einscannen von Bildern einfach mal ausprobieren;) 

Dienstag, 12. Februar 2013

Genitive- Blogvorstellung

Hey,
heute stelle ich euch einen ganz tollen Blog vor;  Genitive
Er gehört einer guten Freundin von mir, Maren. Sie bloggt über ihre Mode und ihren Alltag.
Fast täglich könnt ihr lesen was passiert, der Blog ist auf jeden Fall einen Besuch wert. :)
Der Blog ist noch ganz neu, also helft ihr, ihren Blog bekannter zumachen:)
Viel Spaß!




Dienstag, 5. Februar 2013

Abo per Email