Donnerstag, 17. Mai 2012

Das Fotostudio für Zuhause




Wie oben schon angekündigt, helfe ich euer eigenes Fotostudio für Zuhause aufzubauen.

1. Lektion: Der Hintergrund

Wie ihr vielleicht schon auf professionellen Fotos gesehen habt, ist immer ein Hintergrund hinter dem Model, zum Beispiel in weiß oder grau.
Kauft man sich Einen, kommt man bis auf 200€, aber das ist zu teuer oder?
Es gibt mehrere Möglichkeiten sich einen Hintergrund selbst zu bauen.

1. Ihr macht einen Rahmen aus Holz (so hoch wie die Decke ist, und mindestens 1,50 m breit)
   und spannt ein weißes (oder in einer anderen Farbe) Tuch dazwischen, also einfach festttackern.
   Ihr müsste aber bedenken, dass man so keine Ganzkörperaufnahmen machen kann, weil der 
   Boden ja von keinem Tuch bedeckt ist.

2. Einfach einen langen weißen Vorhang aufhängen ;)

3. Ihr habt ein Himmelbett oder Ähnliches? Einfach ein einfaches und großes Tuch darüber         hängen.



2. Lektion: Reflektoren

Um weiches oder hartes Licht zubekommen braucht man Reflektoren, die bekommt man ungefähr ab 10€ in Silber, Weiß, Schwarz und Gold. Aber man kann sich auch einfach selber machen:

Ihr nehmt eine Styroporplatte (oder Ähnliches) und spannt Alufolie für einen silbernen Reflektor darauf. Oder lasst ihn einfach Weiß für einen weißen Reflektor. Oder eben eine goldene Folie oder einfach mit schwarzer Farbe bestreichen.


Der nächste Teil kommt bald ...mit
-dem richtigen Licht

Und denkt an die Blogvorstellung ;)


Kommentare:

  1. Wow cool! Werde alles auf jeden Fall ausprobieren. Du hast so viel Ahnung davon, du willst bestimmt mal Fotografin oder ähnliches werden, oder? :)

    AntwortenLöschen
  2. Habe noch eine Frage: Was machen die Reflektoren denn genau? Wo stellt man sie hin?

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht ich weiß noch nicht ;)
    Sie sind dafür da, weiches oder hartes licht zuschaffen.
    Man bringt sie so an, dass sie die Sonne/licht einfangen

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön! :)
    Du hättest auf jeden Fall Talent dafür ;)
    Toller Post, wirklich. ♥

    AntwortenLöschen

Danke für jeden lieben Kommentar! :)

Abo per Email